Lorenzo Lotto in Trescore


Fresken von einem Genie der Renaissance

Tour in der Provinz

Die Kulturführung Lorenzo Lotto in Trescore

Trescore (heute ein kleines Thermalbad mit Schwefel-Quelle) liegt im Cavallina- Tal, das in der Vergangenheit einer der wichtigsten Verbindungswege von Norden nach Süden Europas war.

Im Land von Trescore hatten einige Adelsfamilien von Bergamo, unter anderem die Großgrundbesitze Grafen Suardi, den Sommerpalast. Um das Jahr 1500 ließ der Graf Battista Suardi ein Oratorio (Kapelle) bauen, für sich, seine Familie, seine Bauern und die Wanderer. Er Er bestellte im Jahre 1523 den venezianischen Maler Lorenzo Lotto mit der Dekoration der Wände seiner Kapelle (5x8 m.)
Im Oratorio Suardi hinterließ Lotto wertvolle Fresken mit den Geschichten des Lebens der Heiligen Barbara, auf den anderen Szenen des Lebens und Wunder von Santa Brigida, Santa Maria Maddalena und Santa Caterina d’Alessandria.

FOTOGALLERY

Reservierungen, Planung, Buchung

Sie können individuelle Halbtages- oder Ganztagesführungen reservieren. Auch können wir in gemeinsamer Planung mehrtägige Führungen – durch Bergamo und ins Umland zusammenstellen, die ganz Ihren Interessen und Vorlieben entsprechen
• Halbtages-Führungen / Ganztages-Führungen / Mehrtägige Führungen Stadt und Region
• Individuell nach Themen, Interessen, Anlass und Zeitfenster, in gemeinsamer Planung und Abstimmung

Ich freue mich auf Ihre Nachricht
Testimonials

Was Sie sagten:

“Es war ein sehr schöner, interessanter und äußerst kommunikativer Nachmittag.”